Continuous Innovation

Innovationen und erfolgreiche Produkte erfordern zu einem gewissen Teil den richtigen Impuls zur richtigen Zeit – Glück alleine ist aber nicht alles und die richtigen Werkzeuge erhöhen die Erfolgsaussichten bei der Entwicklung von Innovationen und Produkten. Lean-Startup, Continuous-Innovation und Jobs-to-be-Done sind Beispiele für bekannte und erfolgreiche Methoden für das Management von Innovationsprojekten. Sie bieten wertvolle Werkzeuge für die Gestaltung von Produkten und Angeboten und kommen auch bei der viadee im Bereich Forschung und Entwicklung seit vielen Jahren um Einsatz.

Continuous Innovation Schulung
Die Methoden unterstützen es möglichst schlank, eine innovative Geschäftsidee zu entwickeln und zu prüfen, in kurzen Iterationen getroffene Annahmen zu verifizieren, basierend auf den gemachten Erfahrungen diese anzupassen und das dazugehörige Geschäftsmodell zu entwickeln.

Seminarziele

  • Nach diesem Seminar besitzen die Teilnehmer:innen einen Werkzeugkasten, um den Herausforderungen bei der Gestaltung und Verwirklichung innovativer Ideen erfolgreich zu begegnen.
  • Durch viele interaktive Übungen an konkreten Beispielen können die Seminarinhalte im Anschluss direkt in der Praxis eingesetzt werden.
  • Neben Innovationsprojekten lassen sich die erlernten Methoden auch in risiko-behafteten Teilen aller Projekte einsetzen.

Zielgruppe

  • Alle, die Innovationen im eigenen Unternehmen forcieren, etablieren und nicht mehr nur dem Zufall überlassen wollen.
  • Product Owner:innen und Product Manager:innen an, die ihren Werkzeugkasten erweitern und mit ihren Produkten noch mehr Kundenbegeisterung erzielen möchten.

Dauer

2 Tage

Das Seminar besteht aus Präsentationen und praktischen Übungen. Wer eine Idee für eine Innovation hat, sollte diese gerne direkt mitbringen bzw. uns im Vorfeld mitteilen. So können wir die Übungen mit konkreten Ideen und unter Berücksichtigung der vielen Möglichkeiten zur Unterstützung durchführen.

Inhaltlich werden wir u. a. Folgendes betrachten:

  • Unterschiede zwischen Innovationsprojekten und normalen Projekten
  • Das größte Risiko für innovative Projekte
  • Jobs verstehen mit Jobs-to-be-Done
  • Ideenentwicklung und erste Stresstests für Innovationen mit dem Lean Canvas
  • Hypothesen und Annahmen in der Innovationsidee identifizieren
  • Mafia Offer und Minimum Viable Products
  • Mit Experimenten lernen, optimieren und Risiko reduzieren (Bauen-Messen-Lernen-Schleife)
  • Identifikation der Wachstumsmotoren für Innovationen (es gibt mehr als virales Wachstum)
  • Skalieren des Geschäftsmodells und Vermeidung von Engpässen

  • Das interaktive Seminar zielt darauf ab, Methoden zu vermitteln, begleitet auszuprobieren und praktische Erfahrungen mit diesen zu sammeln.
  • Es findet ein Mix aus Wissensvermittlung und vielen praktischen Übungen anhand konkreter und gerne auch eigener Produkt- und Geschäftsmodell-Beispielen statt.
  • Die Trainer bringen dabei neben dem Wissensschatz auch viel eigene praktische Erfahrung, unter anderem auch aus dem viadee Forschungs- und Entwicklungsbereich, mit.
  • Unsere Seminare werden durch zwei Trainer:innen mit besonderer Expertise und Erfahrung im Bereich Innovations- und Produktmanagement geleitet, um die Intensität und Effektivität für alle Teilnehmer:innen zu gewährleisten.

Voraussetzungen

  • keine

Referent:innen (exemplarisch)

Dr. Benjamin Klatt

Benjamin ist IT-Architekt und Agile Coach bei der viadee. Seine Schwerpunkte liegen in der Digitalisierung von Produkten und Prozessen, Cloud- und Software-Lösungen sowie der Erschließung neuer Arbeitsweisen, Innovationen und Technologien.

Dr. Kay Hildebrand

Dr. Kay Hildebrand hat viele Jahre Erfahrungen mit Agilität und Führung gesammelt. Seine aktuellen Schwerpunkte liegen im Bereich Innovationsmanagement, Strategieprozesse und New Work.

Buchen/ Anfragen


Nächster Termin


Ihr Wunschtermin
Münster, Dortmund, Köln, bei Ihnen vor Ort oder online
auf Anfrage

Ansprechperson:

viadee spark Dr. Benjamin Klatt
Dr. Benjamin Klatt

Noch nicht genau das, wonach Sie suchen?

Schauen Sie sich gerne bei den anderen Seminaren um oder kontaktieren Sie uns. Gerne beraten wir Sie und erarbeiten eine passgenaue Seminarlösung für Sie.